Dämmerung im Frühtau

Auf den Gräsern blinzelt
prismatisches Glitzern
die Katze ist am Mausen.

© by Arkis

Advertisements

Avalon

avalaon-neuste-fassung-by-arkis-2011-09-2014(Endfassung) Harzöltempera Leinwand 100×80 cm 2011 – 2014

„Stellung zu Literatur und Dichtkunst: keine. Er gibt an dass seine eigenen Werke damit so gut wie nichts zu tun haben. Er sagt, was er schreibt sei „Magie“ – Suggestion – und nicht an die Rezepte und Regeln von „Kunstaufbau“ oder dergleichen gebunden, habe also nur sehr wenig Berührungspunkte mit dem, was die Oberlehrer aller Kategorien unter „Kunst“ und Literatur verstünden. Er glaubt nicht, dass es möglich sei, über seine Werke ein einheitliches Urteil zu fällen, denn eben: weil seine Werke auf „Magie“ Suggestion –aufgebaut seien, müssten sie in jedem einzelnen Leser verschiedene Bilder, Gedanken, Einfälle und Gefühle erwecken. Und gerade das sei ihr Zweck; nicht aber irgendwelches Bestreben, Kunstregeln und Rezepten möglichst gerecht zu werden.“ Selbstbeschreibung des Autors Gustav Meyrink