Heimat aller

Wenn ich gestorben bin
werde ich als Wind
von den Bergen
über Hügel und Felder
wehen …

Die Stimme wird
ein ewig Rauschen in den
hohen Baumwipfeln sein
das Blut wird in Bächen
und Flüssen all die Weisheit
nähren …

aufsteigend-ascending-by-arkis by Arkis

 

62

T A O
Du Heimat Aller!
Doch die Behäbigen, Gesetzten,
in Sattheit verschlossen,
finden Dich nimmer.
Patzige Reden,
protzige Taten –
Zeichen sind’s, dass Du fehlst.
Aber dem Menschen,
der hungrig und durstig
lieber im Elend wandert,
als um Geld seine Seel zu verstellen –
dem sprignen allda Deine heimlichen Türen auf:
blühn Deine Bäume,
glühn Deine Früchte,
o dem lachet Dein Garten frohlockend entgegen! –
Jah, dem Entschlossenen tust Du Dich auf.

Tao te king – nach Arthur Gräser

Advertisements

Miniatur

feen-miniature-skizze-by-arkis-91

by Arkis 1991